REPORT | Partner im christlich-islamischen Dialog in Deutschland

Köln – Am Freitag (25.03.2022) sind zahlreiche Partnerinnen und Partner im christlich-islamischen Dialog in Deutschland beim dritten Empfang der Deutschen Bischofskonferenz im Tagungszentrum Maternushaus in Köln zusammengekommen, um ein Zeichen des geschwisterlichen Miteinanders in der Gesellschaft zu setzen. Die Veranstaltung begann mit einem gemeinsamen Abendgebet in der Basilika St. Ursula Köln.

Weiterlesen

Teespräch am Dritten Ort: Thich Nhat Hanh

Im kommenden Online-Teegespräch am Dritten Ort wird Werner Heidenreich über den kürzlich verstorbenen großen zeitgenössischen buddhistischen Lehrer Thich Nhat Hanh erzählen. Der Referent wird in diesem Zusammenhang die wichtigsten Lebensabschnitte und Botschaften des buddhistischen Lehrers vorstellen.

Weiterlesen

HYBRID-EVENT | Schnittstellen jüdisch-muslimischer Geschichte in Deutschland

Jahrhunderte alte Beziehungen zwischen Judentum und Islam prägten die europäische Geschichte mit und waren bis in die jüngere Zeit von Toleranz und Kooperation geprägt. Diese erstaunliche Erkenntnis sollte trotz aller politischen Probleme, die Antisemitismus hervorgerufen hat, gewürdigt werden, nicht zuletzt in Deutschland, wo nunmehr Juden und Muslime dicht beieinander leben.

Weiterlesen

WEBINAR: Ramadan und die 3 Gesegneten Monate

Im Rahmen der Vortragsreihe Leicht Erklärt! findet am Donnerstag, den 03. März 2022 der nächste Vortrag statt. Diesmal geht es um Ramadan und die 3 Gesegneten Monate im Islam. Hierbei wird Religionspädagogin Sevdanur Özcan über die religiösen und theologischen Aspekte der drei gesegneten Monate vortragen.

Weiterlesen