Verabschiedung des ehemaligen Geschäftsführers Ejder Sabancı

Am 23.06.2013 haben wir unseren ehemaligen Geschäftsführer Ejder Sabancı und unsere ehemalige Leiterin des FrauenForums Selma Sabancı in die Schweiz verabschiedet.

Ejder Sabancı ist selbst Gründungsmitglied des ikult e.V. und hat die Geschicke des Vereins seit seiner Gründung 2006 aktiv und initiativ mitbestimmt. Er bleibt dem ikult e.V. und seinen Mitgliedern auch nach seinem Ausscheiden familiär verbunden.

Ejder Sabanci & Selma Sabanci

Ejder Sabanci & Selma Sabanci

Selma Sabancı leitete das Frauenforum des ikult e.V. seit dessen Gründung im Jahre 2011. Der Wunsch, nicht bloß zu helfen, sondern seitens der Frauen auch eigene Projekte auf die Beine zu stellen, wurde nicht zuletzt durch sie Realität. Unter den insgesamt 40 Anwesenden dieses Abends waren auch viele Vorstands- und Beiratsmitglieder, wie der erste Vorsitzende Doğan Erol, Dr. Esma Sağlam, Dr. Nielsen-Sikora und Dr. Marc Hieronimus.

Die Frauenplattform verlieh dem bunten Abend durch ein großes Buffet besondere Farbe. Die Laudatio sprach das Beiratsmitglied und Träger des Bundesverdienstkreuzes Prof. Dr. Klaus Otte. Für eine wunderbare musikalische Begleitung sorgten Kenan Eroğlu, Salih Akten und Jalal Al-Jibouri.

Lieber Ejder und liebe Selma, der Verein ikult e.V. möchte sich auf  diesem Wege noch einmal bei der ganzen Familie Sabancı für eure Tatkraft  und für eure Hingabe und euren Einsatz bedanken.

Ohne euch gäbe es den ikult e.V. in dieser Form nicht! Der Verein und alle seine Mitglieder wünschen euch und der ganzen Familie Sabancı in der Schweiz einen guten Start.

Wie auch Prof. Dr. Otte so treffend anmerkte: Unser Liederbuch ist noch nicht geschrieben. Wir hoffen, weiter von Euch zu hören!

Euer ikult e.V. Köln

Im Namen aller Mitglieder, des Beirats, des Vorstands und der Geschäftsführung